Gast-Landwirt - Hotelfachschüler in Salez

Der St. Galler Bauernverband übernimmt vom LZSG Salez das Projekt «GALA». GALA bedeutet so viel wie Gastwirt und Landwirt und besteht seit mehr als 20 Jahren in Zusammenarbeit mit der Hotelfachschule Luzern. Es hat sich als wichtiger Teil in der Ausbildung der Hotelfachschüler und in der Öffentlichkeitsarbeit in der Landwirtschaft etab-liert. Im Rahmen des Projekts besuchen Studierende der Hotelfachschule Luzern vier Mal im Jahr für zwei Tage die St. Galler Landwirtschaft.

Viele Studierende der Hotelfachschule Luzern arbeiten künftig in namhaften Hotels in der ganzen Welt. Ziel ist es, den Studierenden den Ursprung der Rohstoffe zu zeigen und so den Bezug zu den regionalen Lebensmitteln herzustellen. In praktischen Workshops wird den Studierenden der Gemüsebau, der Schlachtvorgang eines Schweins, die Käseherstellung und die Arbeit auf einem Bauernhof vorgestellt und erklärt. Aber auch theoretische Lektionen zu Labels und Qualitätsproduktion gehören dazu. Das Seminar dauert jeweils zwei Tage.

Die Nacht verbringen die Studierenden auf Bauernhöfen in der Umgebung. Dort lernen sie den Betrieb kennen und können aktiv mithelfen. Am nächsten Tag werden die Studierenden wieder abgeholt, um das Seminar am LZSG fortzusetzen.