Littering

«Tatort Natur» - Ein neues Schulangebot

Aludosen, Verpackungen oder leere Flaschen sind an Strassenrändern, Haltestellen und auf Wiesen nicht nur hässlich anzusehen, sie schädigen auch die Natur und stellen eine grosse Gefahr für Tiere dar. Zusammen mit dem St. Galler Bauernverband und dem Zweckverband Abfallverwertung Bazenheid (ZAB) wurde deshalb das Bildungsangebot «Tatort Natur» entwickelt. Es zeigt Schüler*innen der Oberstufe auf, welche Auswirkungen das Littering auf die Umwelt und die Landwirtschaft nach sich zieht. Ebenso setzen sich die Jugendlichen mit dem Abfall als Ressource am Beispiel des Handy Kreislaufes auseinander. Der theoretischen Wissensvermittlung folgt die Feldarbeit. Die Schüler*innen sammeln im Freien Abfall und machen diesen mit Fähnchen und Plakaten sichtbar. Diese unübersehbaren «Mahnmale» bleiben 14 Tage im Freien präsent und sollen auch die Öffentlichkeit sensibilisieren. Ziel des Bildungsangebots «Tatort Natur» bildet die Sensibilisierung für die negativen Folgen des Litterings. Drei Pilotschulen führen das Projekt im März erstmals durch.

Ab Frühling 2022 steht es Oberstufenklassen im Einzugsgebiet des ZAB zur Verfügung und kann ab diesem Herbst beim Energietal Toggenburg gebucht werden.


Feldrandtafeln kostenlos beziehen

Für die Bauernfamilien ist das Abfallproblem im Frühling mit der Schneeschmelze und der beginnenden Futterernte ein grosses Problem. Bevor sie erstmals ihre Wiesen mähen können, müssen sie zuerst entlang von Strassen und Spazierwegen mühsam den Abfall der vergangenen Wintermonate zusammenlesen.

Gemeinsam gegen Littering

Fühlen auch Sie sich von den vielen Abfällen auf den Wiesen und Wegrändern gestört? Dann bestellen Sie eine Tafel und machen Sie die Bevölkerung auf die Abfallproblematik aufmerksam! Für Mitglieder des St. Galler Bauernverbandes sind die Tafeln kostenlos.

Damit die Tafeln im ganzen Kantonsgebiet aufgestellt werden dürfen, hat der SGBV bei der Kantonspolizei St.Gallen eine Bewilligung eingeholt. Bitte beachten Sie untenstehende Bemerkungen:

Tafel gross: "Abfall macht krank!" Grösse: 100 x 70cm (Leichttafel)

Tafel mittel: "Abfall macht krank! Grösse: 70 cm x 50 cm (Leichttafel)
Bitte beachten Sie beim Aufstellen dieser Tafeln die Regelungen der Kantonspolizei St.Gallen.

Tafel klein: "Dankeschön für saubere Felder!" Grösse: A3 (Forex)
Diese Tafel ist nicht geeignet als Strassenreklame, da sie zu klein ist. Die Tafel kann an Fuss- und Velowegen aufgestellt werden. Dazu ist mit der jeweiligen Gemeinde Kontakt für eine Bewilligung aufzunehmen.

Bewilligungsdauer: von März bis Oktober 2021, die Tafeln dürfen längstens 3 Wochen am gleichen Standort stehen, danach ist ein neuer Standort vorzusehen.

Tafel gross (Leichttafel)
Tafel klein (Forex)