Berichte/Einsendungen

Einsendungen/Bilder

Möchten Sie einen Bericht veröffentlichen?

Möchten Sie über eine regionale Veranstaltung im «St.Galler Bauer» berichten?

Haben Sie einen Vorschlag zu einem Thema oder für ein Porträt?

Dann wenden Sie sich bitte an die Redaktion.
Kontakt: 071 394 60 15 oder redaktion@bauern-sg.ch

Über Auswahl, Publikation und Kürzungen von Einsendungen entscheidet die Redaktion. Vermerken Sie bitte in allen Zuschriften den vollständigen Absender für allfällige Rücksprachen.

digitale Bilder im jpg-Format senden, bitte nicht im Text einfügen

hohe Auflösung

Wer Bilder respektive Leserbilder einsendet, kann versichern, dass er oder sie über alle Rechte an den eingereichten Bildern verfügt und nicht gegen das Urheberrecht verstösst.

Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die betreffenden Personen mit einer Veröffentlichung im «St.Galler Bauer» einverstanden sein. Bei Minderjährigen sind die Erziehungsberechtigten zu fragen. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt die Einsenderin oder der Einsender des Bildes die Redaktion des «St.Galler Bauer» und den Verlag (Galledia) von allen Ansprüchen frei.

Die Redaktion behält sich vor, eingesandte Leserbilder auch als Titelbild zu verwenden.

Leserbriefe

Leserbriefe werden im «St.Galler Bauer» gerne veröffentlicht. Sie sollen aber nicht mehr als 1800 Zeichen umfassen und müssen den vollständigen Namen und Wohnort des Verfassers enthalten. Der Verfasser muss Abonnent unserer Zeitschrift sein. Es werden nur Leserbriefe von Privatpersonen veröffentlicht, die einen Bezug auf einen im «St.Galler Bauer» publizierten Artikel oder auf die regionale Landwirtschaft nehmen. Wir verzichten auf die Publikation von Leserbriefen und Stellungnahmen von Parteien und Organisationen. Diffamierende Briefe werden nicht gedruckt. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. Es wird keine Korrespondenz geführt. 

Redaktionsschluss ist jeweils am Montag um 16.00 Uhr

Kalender

Der Kalender wird im «St.Galler Bauer» besonders gut beachtet. Veröffentlicht werden Anlässe von bäuerlichen Organisationen und Vereinen, bäuerlichem Brauchtum und Ähnliches. Die Einträge sind kostenlos. Die Redaktion entscheidet über die Auswahl und Veröffentlichung. Melden Sie uns Ihren Veranstaltungshinweis (Anlass, Ort, Datum, Zeit) rechtzeitig. 

Redaktionsschluss ist jeweils am Montag um 16.00 Uhr