Tag der offenen Hoftüren

Am 2. Juni 2019 findet der nationale Tag der offenen Hoftüren statt. Bauernbetriebe öffnen ihre Hoftüren und präsentieren der Bevölkerung ihre faszinierende Arbeitswelt mit Natur, Tieren, Pflanzen und Technik. Werden auch Sie Teil des Tages und melden Sie jetzt Ihren Betrieb an.

Alle Informationen zum Anlass und zur Anmeldung finden Sie unter www.stallvisite.ch/toh Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2019.


Ziele vom Tag der offenen Hoftüren:

Erlebnis und Emotion – einen eindrücklichen Tag zwischen Naturerfahrung und Technik, Beobachtung und Interaktion, ergänzt durch spielerische und kulinarische Angebote.

Information durch Einblick in die Arbeit, Abläufe und Entwicklungen in der landwirtschaftlichen Nah-rungsmittelproduktion. Gemeinwirtschaftliche Leistungen aufzeigen: Nachhaltigkeit/Ökologie, Land-schaftspflege, Tierwohl, Qualitätsprodukte.

Bewusstsein: Unsere Bauern arbeiten nachhaltig, d.h. in anspruchsvollen Spannungsfeldern zwischen Natur und Technik, Ökologie und Produktion, Markt und Mehrwert.

Einsicht: Unsere Bauern tragen zu unserer Lebensqualität bei, mit guten regionalen respektive Schweizer Produkten, durch sinnvolle Landnutzung und Landschaftspflege, durch Innovation und Tradition.

Vertrauen: Unsere Bauern arbeiten kompetent, verantwortungsvoll und verlässlich.

Dialog: Die Bevölkerung und Bauern kommen ins Gespräch und fördern den Austausch.